Channeling
Botschaften für die Öffentlichkeit
Ein aktuelles El Morya Channeling, das auf die öffentlichen Energie Channelings vorbereitet.
El Morya meldete sich auch am 31.10.2009 im Bürgerzentrum Vahr zu Wort, fand aber nur wenig Zuwendung, deshalb hier in schriftlicher Form eine Vor-Botschaft:

Channeling 21.09.2009

Ich bin El Morya, seid gegrüßt in der Liebe und Wahrheit der Urquelle. Ihr lebt in Tagen der Wandlung und Verwandlung, die Nerven vieler Menschen werden immer wieder belastet und je nachdem inwieweit ihr in der Kraft der Liebe steht, umso weiter schreitet eure Verwandlung eurer emotionalen, physischen und intellektuellen Ebenen voran.

Die Erweiterung eurer Sinne möchte jedem von euch die Möglichkeit geben mit seiner geistigen Familie in die Kommunikation zu gehen, damit eure Welt im Licht der Liebe erstrahlt. Das Ziel ist klar und deutlich zu sehen, Kommunikation in Liebe, Wahrheit und gemeinschaftlichem Zusammengehörigkeitsgefühl. Ein wahrhaft goldenes Zeitalter möchte sich hier auf eurer Erde und in eurem Sonnensystem entfalten. Viele von euch werden diese Aussicht begrüßen, aber auch bezweifeln im Angesicht der weltweiten Krisen und der eigenen Gefühle von Ohnmacht und Angst. Doch es gibt für jeden von euch die Möglichkeit, mit seiner persönlichen Erlaubnis seine geistigen Helfer, seinen Engel und die Stimme der Urquelle in seinem Herzen, um Hilfe zu bitten.

Ihr werdet euch wundern, mit wie viel Liebe und Verständnis Ihr erfüllt werden könnt, wenn ihr ganz einfach eure Bereitschaft dazu ausdrückt und die Geschenke der geistigen Welt annehmt. Das neue Zeitalter hat bereits begonnen und es bedeutet, dass ihr sehr viel einfacher in die Resonanz und Information mit eurer geistigen Familie kommen könnt. Dies wird euch als liebevolle Hilfe und Unterstützung in allen euren Lebens-Situationen angeboten. Alles was es braucht ist euer Einverständnis und eure Bereitschaft, die Kommunikation zu beginnen.

Warum glaubst Du, ein fühlendes, ein selbstbewusstes und denkendes Wesen zu sein? Blicke Dich an, fühle in Dich hinein, wer Du wirklich bist und dann spüre was Du wirklich willst. Bist Du bereit für Deine Wahrheit? Bist Du bereit Dich zu öffnen und in das Vertrauen in die Weisheit der Urquelle zu gehen?

Dann nimm meine Hand und lasse uns das Abenteuer des Lebens gemeinsam genießen, jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde und mit jedem Atemzug Deines Seins hier auf Erden.

Wir kommen aus der gleichen Quelle und doch hast Du den mutigen Weg gewählt das göttliche Bewusstsein zu erweitern in dem Experiment auf Erden den freien Willen in der Dunkelheit durch Trennung von der direkten Verbindung mit der Urquelle zu leben. Durch die Zeiten habt ihr diesen Weg konsequent gelebt und seid nun an einem Punkt angekommen, wo ihr wieder langsam eure geistigen Augen öffnen dürft und hinter den Schleier blicken dürft.

Wir stammen Alle aus den Tiefen des Kosmos und auf lichten Ebenen der Schöpfungskraft und tiefen Verbindung mit eurem Engelsbewusstsein erkennt ihr euer wahres Selbst. Ich stehe nun für euch bereit diese Ebenen in astralen Reisen wieder bewusst zu besuchen und eure Aufgaben zu erkennen.   

In unendlicher bedingungsloser Liebe der Urquelle allen Seins

El Morya

Die Energie von 2010 wirkt bereits jetzt
Channeling 03.11.09:
Die Energie von 2012 wirkt bereits jetzt…

Ich bin El Morya und grüße Dich aus den Sphären des Sirius.

Ich bin gekommen, um Dir die frohe Botschaft der geistigen Welt zu bringen. Noch lebt ihr in Zeiten der Verunsicherung und Wandlung, doch es sind bereits die Strahlen des neuen Zeitalters überall gegenwärtig und leuchten euch den Weg in eine wunderbare Zeit der Liebe und des Friedens.

Um die alten Muster aufzulösen, gilt es diese noch einmal zu betrachten, aber nicht zu verurteilen, sondern in der Ruhe die Ursachen und Folgen alter Verhaltensweisen zu bedenken. Dann werdet ihr besser die Lernprozesse erkennen und das viele dieser Verhaltensweisen nicht mehr angebracht sind. Somit könnt ihr das Alte verabschieden und euch der Energie der  neuen Zeit öffnen.

Ihr alle tragt in euch Ängste aus alter Zeit, die es nun gilt zu verabschieden und so begrüßt jede Gelegenheit, die euch hilft tiefer in das Vertrauen und die Wahrheit der Urquelle einzutauchen.

Altes Lebensweisen möchten sich verabschieden, dies zeigt sich auch in euren wirtschaftlichen und sozialen Erschütterungen weltweit. Lasst euch davon nicht beängstigen, sondern betrachtet, welch wunderbare neue Chancen sich nun eröffnen. Seht wie Menschen, die ihr bislang ganz anders eingeschätzt habt, sich vollkommen unerwartet verhalten. Helft jedem Menschen dabei die bereits wirkenden Energie der Liebe zu leben, indem ihr nicht mehr eure alten Ängste in diese Menschen projiziert, sondern einfach nur gespannt seid, was nun passieren wird. Haltet euch offen für das Unerwartete. Damit gebt ihr euch und euren Mitmenschen die wertvolle Chance, sich neu auszurichten und in zunehmender Liebe die Wege ihres Lebens zu beschreiten. So beginnt bereits jetzt die Energie des neuen Zeitalters zu wirken.

2012 wird von einigen Menschen noch ganz bewusst mit Angst und Schrecken zu einem Thema des Untergangs gemacht. Lasst euch davon nicht beeindrucken, dies sind die Ängste der Menschen, die von den Mustern der Angst, der Unterdrückung und des Schreckens energetisch sich genährt haben.

Doch diese Muster der Trennung von der Urquelle verlieren bereits jetzt Ihre Kraft und werden ab der Zeitenwende gegen Ende 2012 vollkommen kraftlos sein. Ist dies nicht wunderbar und ein Grund zur Freude? Solltest Du wieder irgendwelchen Horrorszenarien in euren Medien begegnen, so betrachte dies einmal unter diesem Aspekt des Aufbäumens der alten Energie bevor sie verschwindet. Es ist einfach noch einmal eine Revue alter Ängste vor euren Augen, damit ihr euch davon verabschieden könnt.  Bedankt euch lächelnd bei diesen alten Szenarien und betrachtet sie wie Bilder aus vergangenen Zeiten, die keine Kraft mehr haben, sondern zeigen, wie hilflos ihr alle  einst in euren Ängsten gewesen seid.

Darum atme tief durch, lasse alle Muster der Angst ziehen und freue Dich über die ewige allumfassende bedingungslose Liebe, die hier und jetzt durch Dich wirkt und allgegenwärtig ist, um Dein Leben in Freude und Frieden in der Harmonie mit der Schöpfung zu gestalten. Wie gefällt Dir diese Variante Deines Lebens? Genieße es Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug auf Deinen Wegen ab sofort und erfreue Dich an den wunderbaren Wandlungen, die Du dann beobachten darfst.

Wir stehen an Deiner Seite, deine Engel, alle Lichtwesen und Deine Familie aus der geistigen Welt, um Dich auf jedem Schritt zu begleiten und zu unterstützen. Lasse es einfach zu. Jetzt!

Wir danken Dir von Herzen für Deinen Mut und Deine Kraft. Wir segnen Dich mit der Kraft der Liebe der Urquelle allen Seins

El Morya

Die Kraft des Verzeihens
22.02.2010

Ich bin El Morya und grüße Dich im Namen der allumfassenden bedingungslosen Liebe der Urquelle.

Das Verzeihen ist eine wichtige Aufgabe in diesen Zeiten der Wandlung. Die Kraft des Verzeihens ist der Schlüssel, der euer Herz öffnet für die bedingungslose Liebe.

Viele haben sicherlich bemerkt, dass die Manifestation und Kraft der Gedanken überall gegenwärtig in eurem Leben ist. Wenn nicht, dann beobachtet bitte wie eure Gedanken mit dem Geschehen in eurem Leben im Zusammenspiel stehen und euch immer wieder an die Kernpunkte eurer Lernprozesse erinnern. Nehmt es in Dankbarkeit an, denn es ist ein wundervoller Wegweiser, der euch die Türen für die Wunder des Lebens eröffnet. Die alten Wunden, eure Selbstverurteilung, Gefühle der Schuld und Unzulänglichkeit wollen nun anerkannt werden als Wegweiser zu euch selbst und in die Liebe zu euch selbst.

Wie kann dies sein? Nun, Beurteilung und Verurteilung sind immer Gedanken der Trennung, doch sie geben euch auch die Chance zu erkennen, welche Themen euer Leben bestimmen und was noch in euch geheilt werden will. Liebe, Geborgenheit und Anerkennung können sich frei entfalten, wenn ihr die Lehren des Schmerzes, der Angst und der Wut annehmt. Alles hat seinen Sinn und wenn ihr dies anerkennt, so seid ihr einen großen Schritt auf dem Weg eurer Selbstheilung gegangen. Betrachtet die frühesten Gefühle von Angst, Wut, Schmerz und Ohnmacht in eurem Leben und betrachtet die Muster, die immer wieder euren Alltag begleiten. Dann haltet inne und fragt, welche Botschaft sie für euch bedeuten. Wollt ihr weiter den Weg der Wut, der Angst und Ohnmacht beschreiten oder wollt ihr die Botschaft anerkennen und diesmal einen anderen Weg beschreiten?

Die Botschaft der Liebe an euch alle beinhaltet die Dankbarkeit für alle Prozesse zu leben, denn sie beinhalten ein wundervolles Geschenk der Erkenntnis allumfassender bedingungsloser Liebe. Dazu gehört es die Gefühle der Schuld gegenüber euch selbst und der Wut auf die Urquelle aufzugeben, dies wird euch in eine tiefe Dankbarkeit und Frieden führen. Dann werdet ihr erkennen wie unendlich geliebt ihr seid und im Vertrauen in die Urquelle und euch selbst lichtvolle Wege in Lebenskraft, Harmonie und Freude beschreiten. Diese Aufgabe mag auf den ersten Blick trivial, aber bei den ersten Versuchen vielleicht sogar als zu hoch erscheinen, wie ein Gipfel in  den höchsten Gebirgen, denn es bedeutet für jeden von euch den Ballast alter Tage sowie die Erinnerung an Leid und Begrenzung zu verabschieden. Legt das Kleid des Winters ab und erfreut euch an der ersten Boten des Frühlings, die euch jetzt ermuntern das Leben zu bejahen und euch voller Zuversicht einzubringen.

Die Leichtigkeit des Seins zu leben ist eine wundervolle Aufgabe, bei der wir gerne jeden von euch unterstützen, damit ihr wieder eure Flügel entdeckt und auf den Schwingen der Liebe euer Leben in erstaunliche Bahnen lenken könnt.

Wir begleiten euch mit all unserer Liebe, dem Verständnis und der Dankbarkeit für euren Mut. Lebt eure Kraft in jedem Atemzug  und erfüllt das Zusammenleben auf der Erde mit eurer Liebe und Hingabe.

in Dankbarkeit, Vertrauen und Wahrheit der Liebe

El Morya
weitere Channeling-Botschaften

Weitere interessante Channelings, Gebete und Botschaften
Wir sind nicht machtlos. Wir sind machtvoll.
Ihr Lieben, wo auch immer ihr seid und lebt; hilflos müssen wir zuschauen, wie der
Supergau einer Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko passiert.
Eine Lösung aus der spirituellen Welt: Ein Gebet des japanischen Wasserkristall-
Experten und Wissenschaftlers Dr. Masaru Emoto geht um die Welt.

Das Gebet von Dr. M.Emoto:
"Ich sende die Energie der Liebe und Dankbarkeit zu den Gewässern und allen Lebenwesen im Golf von Mexiko und seiner Umgebung.
Zu den Walen, Delphinen, Pelikanen, Fischen, Muscheln, Plankton Korallen, Algen... zu ALLEN Lebenwesen....
Es tut mir Leid. - Ich liebe Euch."


Bitte schließe dich an und wiederhole mit uns allen dieses Heilungsgebet
von Dr. Emoto.
Sende es ungehindert um den ganzen Planeten. Lasst uns Verantwortung übernehmen ... und unser eigenes Aufräum-Programm starten!

Dr. Masaro Emoto ist ein japanischer Wissenschaftler, der sich seit langem mit der
Erforschung und Veröffentlichung aller Charakteristika des Wassers beschäftigt.
Unter vielen anderen Dingen erkannte man durch seine Forschungen, dass Wasser
physikalisch auf Emotionen reagiert. Wenn wir uns den Golf von Mexiko ansehen, so
ist davon abzuleiten, dass viele Menschen vor allem vom Gefühl des Zorns dominiert
werden. Bereinigen wir diese Emotion, so können wir unserem Planeten und seinen
Lebensformen große Hilfe leisten, wenn wir ernsthaft, kraftvoll und ehrlich jenes
Gebet sprechen und im Herzen schwingen, das Dr. Emoto selbst vorschlägt:
Ich leite diese Bitte weiter an Menschen, von denen ich glaube, dass sie gewillt sind,
am Gebet teilzunehmen, um unsere Absicht der Liebe und der Heilung festzulegen,
die so weitgreifend und so überwältigend sein wird, dass wir im Golf von Mexiko ein
Wunder bewirken können.
Unsere vereinte Energie, die durch das tägliche Sprechen des Gebetes mehrmals
am Tag entsteht, kann buchstäblich die Zerstörung, die passiert, umlenken. Wir
müssen nicht wissen wie, wir müssen nur erkennen, dass die Kraft der Liebe größer
ist als jede andere aktive Kraft im Universum.

Text empfangen von verschiedenen Kollegen von überall aus Europa und weiter versendet von verschiedenen Kontakten und Heilpraktikern.

Es gibt einige interessante lichte Wasserkristallbilder von Dr. M.Emoto, auch im Zusammenhang mit verschiedenen Experimenten, so z. B. nachdem eine Gruppe zwei Wochen lang an einem verschmutzten See gebetet und meditiert hatte.

Das aktuelle Channeling, empfangen Channeling von Erzengel Gabriel am 2.06.2010  durch ?
Thema: 26. Juni 2010 
Entstehung eines Hyperraums zur Ausdehnung unseres Bewusstseins

(Dies hat bereits begonnen!)

„Geliebte Engelwesen, ich bin Erzengel Gabriel. Ich begrüße euch in tiefer Liebe und Demut.
Ich möchte euch sagen, dass große Dinge im Gange sind. Ihr habt gefragt, welches Ereignis für den 26. des Monats geschrieben steht.
Ich möchte euch sagen, dass es ein Endpunkt ist, der mit einer unglaublich großen Veränderung zusammenhängt.

Viele von euren Wissenschaftlern haben bereits richtig erkannt, dass ein sogenannter Hyperraum entsteht, der für sich gesehen aus dem Nichts kommt.

Es ist sozusagen das Entstehen eines Universums in dem Universum selber. Es gibt verschiedene Ebenen, die zu betrachten sind.
Das, was im Universum entsteht, passiert auch zeitgleich in eurem Körper- innen wie außen.
Ihr seid das komplette Abbild eines gesamten Universums. Deshalb wird euer Hyperraum genau am gleichen Tag wie im außen bestehen.
Die Zeit ist reif.

Solche Ereignisse werden immer auch astrologisch unterstützt, um bestimmte Energiebahnen zur Verfügung zu stellen, damit solche Hyperräume – ihr könnt sie auch leere Räume nennen oder schwarze Löcher, es gibt viele Bezeichnungen dafür – entstehen können.

Ich möchte es einfach mal Hyperraum nennen, weil es im Grunde der direkte Anschluss an die Multidimensionalität ist.

Zunächst ist festzustellen, dass in dem Maße Zeit für sich nicht mehr existiert wie ihr sie kennt, in dem Bewusstsein der linearen Zeit.
 
Es ist sogar so, dass dieser Raum eine Art kristalline Struktur hat in dem Sinne, dass sie mit eurer DNS direkt korrespondiert.

Für manche Leute bedeutet es wirklich – besonders für die, die sehr spirituell arbeiten oder eine sehr feine Ader haben -, außer sinnliche Dinge wahrzunehmen.
Ihr werdet merken, dass mit diesen Dingen ab dem Nachmittag des 26. Junis bestimmte Veränderungen in eurem Bewusstsein eintreten.
Es ist wirklich so, als schalte sich in eurem Kopf ein bestimmter Magnetismus frei.
Es ist so, dass alle Vorkommnisse im Universum auch letztendlich eine magnetische Information an alles, was im Universum ist, weitergibt.
Da dieser Hyperraum im Grunde erdnah entsteht, wird es so sein, dass ihr ein aufkeimendes Bewusstsein merken werdet.

In dem Moment, wo dieser Hyperraum entsteht und sich für sich kreiert, wird in eurem Gehirn eine Freischaltung des gesamten Bewusstseins möglich sein. Ihr müsst dafür nichts tun. Manche Menschen werden es mehr wahrnehmen als andere, aber es wird jeden Menschen treffen.

Mit diesem aufkeimendem Bewusstsein ist es so, dass ihr wirklich eure Biologie verändert.
Dies bedeutet auf der einen Ebene, dass, wenn euer Bewusstsein sich erweitert, sich auch eure DNA und euer gesamter Resonanzkörper und auch eure Biologie ändern.
Zunächst können Umstände im Außen euer Bewusstsein verändern, welches damit in mehreren Stufen hinabsackt bis auf die körperliche Ebene.

Ihr werdet ein erweitertes Bewusstsein haben und dieses erweiterte Bewusstsein wird euch ganz andere Dinge wahrnehmen lassen.
 
Ihr werdet ein anderes Zeitverständnis haben. Ihr werdet merken, wie andere Sinneswahrnehmungen bei euch regelrecht aufkeimen. Und ihr könnt für euch auch feststellen, dass ihr über dieses eröffnete Bewusstsein ein anderes Liebesbewusstsein weitergeben könnt.!!

Deshalb ist es auch so wichtig, dass die, die von diesem Ereignis wissen, diesen Tag bewusst wahrzunehmen. Versucht diesen Tag in Ruhe zu verbringen. Denn Ruhe bedeutet immer, dass ihr euch schnell mit dem Hier und Jetzt anbinden könnt.
 Stellt euch vor, dass sich in eurem obersten Chakra der Lotus öffnet gleich einer Blüte, die aufkeimt.
Seht das in direkter Verbindung damit, dass euer Bewusstsein aufkeimt. Stellt euch vor – ohne, dass ihr dafür etwas tun müsst -, dass an diesem Tag euer tausendblättriger Lotus voll erblüht und damit das Universum direkt mit euch korrespondieren kann und ihr somit direkt an das Bewusstsein angebunden seid.
 
Ich möchte keine Angst schüren, aber ich möchte euch auch sagen, dass immer, wenn solche besonderen Ereignisse passieren, viele Dinge aus eurem Leben
hinaustreten, weil sie veraltet sind und für euch keinen Sinn mehr ergeben. Es wird auch für manche für euch ein Abschied nehmen bedeuten von Beziehungen, von Menschen, die vielleicht sehr an Anhaftungen gebunden waren.

Es wird viele Menschen geben, die in ihrem jetzigen Beruf oder da, wo sie gerade sind, sehr umdenken werden. Es ist so, als ginge ein Ruck durch die Gesellschaft, sehr leicht spürbar.
Und es geht darum, dass sich die alte Energie von der neuen Energie trennt.

Es liegt eine bestimmte astrologische Kreuzung vor, die auch als Trennung bezeichnet werden kann.
Im Grunde ist es die direkte Schwelle von der alten zur neuen Energie.
Genau an diesem Tag – sofern man es für euch in Zahlen oder in Bildern
transportieren kann -, nimmt die neue Energie in ihrer Quantenausdehnung überhand.

Das bedeutet, dass das Alte gehen wird. Und so, wie es nun mal ist, bäumt sich das Alte noch mal auf.
Und da ihr natürlich dual denkt – was völlig menschlich ist -, werdet ihr vielleicht mehr das Bewusstsein oder euren Fokus auf den Dingen haben, die gehen oder einfach nicht mehr funktionieren. Deshalb ist es vielleicht auch eine Zeit des Abschieds.
Aber denkt nicht nur `O Gott, es stürzt alles ins Chaos`, sondern sagt euch, etwas Neues, Großes geschieht. Mein Bewusstsein weitet sich.

Durch meine Bewusstseinserweiterung binde ich mich an eine ganz neue Energie an und durch diese andere Energie trete ich in Resonanz mit einem neuen Bewusstsein.

Und durch dieses andere Bewusstsein werden noch mal ganz andere Dinge in mein Leben treten und noch mal ganz andere Dinge mein Leben verlassen.

Deshalb sage ich euch noch mal:
Erwartet diesen Tag mit ganz großer Liebe und Demut.
Geht von dem Gedanken weg, dass etwas Großes, Tolles für euch passieren muss, sondern wartet einfach darauf, was passiert.

Ich weiß, dass ihr Menschen dann immer etwas ganz Besonderes erwartet, aber ihr werdet erst in der Rückblende sehen, was für Riesenschritte getan worden sind, ohne es vielleicht an dem speziellen Tag so besonders wahrgenommen zu haben. Seid vielmehr an diesem Tag in Ruhe, seid mit euch und wisset, welch großes Geschehen mit eurer Biologie passiert.
Es wurde schon oft angekündigt, dass eure 12-Strang-DNS sich neu aktiviert. Es wird ein großer Schritt in diese Richtung sein. Eure DNS ist kristallin und im Grunde ist sie nichts anderes als ein riesiger Empfänger.

Alles, was im Universum passiert, alle Konstellationen der Sterne, alles Fokussieren in den Punkt der Milchstraße, wird an euch ganz bestimmte Wellen aussenden. Und diese Wellen werden euer Bewusstsein formen.

Und ein besonderes Datum diesbezüglich ist eben der 26. Juni. Es liegt eine bestimmte Ausrichtung vor, so dass das Universum bestimmte Wellen zu euch sendet. Und ihr nehmt diese in eurer kristallinen Struktur auf und erweitert dadurch euer Bewusstsein unglaublich.
Ihr werdet merken, dass bestimmte Techniken – sei es Meditations-, Heilungs- oder Kreationstechniken - fast 1:1 durchlaufen können und ihr in einem viel höheren Maße und schneller eure Techniken anwenden könnt.
Seid mit euch, seid wirklich mit euch und fühlt die Veränderungen. Und es ist egal, ob sie von euch als positiv oder negativ wahrgenommen werden. Nehmt sie einfach an als das, was sie sind. Und wenn sich etwas unangenehm für euch anfühlt, dann wisset, dass es ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung für euch ist. Was euch auch immer passieren mag, nehmt es einfach als notwendigen Schritt. Geht nicht in die Beurteilung oder in die Erwartung, dass euch dieses oder jenes passieren muss.
In Grunde ist es ein Freudenfest, dass sich das Universum langsam in Richtung Zentralsonne ausdehnt bzw. ausrichtet und damit ein unglaubliches Bewusstsein, ein nie dagewesenes Bewusstsein speziell auf diesem Planeten verankert wird.

Ihr könnt euch ausrichten, dem Energiegitter und dem Universum entgegen. Und ganz wichtig: Es geschieht nichts mit euch einfach so, sondern ihr habt wirklich vor langer Zeit euer Einverständnis dafür gegeben. Und es passiert nichts irgendwo im Universum außerhalb von euch.

Das Größte, das passiert, ist das Bewusstsein in euch. Es ist so, als würde dieser Raum in eurem Herzen, in eurem Bewusstsein und auch auf körperlicher Ebene entstehen.
Und dieses Bewusstsein ist in euch und nicht nur irgendwo im Universum, denn es gibt keinen abgrenzbaren Raum, auch wenn es sich vielleicht an einem Ereignis erbrennt, an einem bestimmten Punkt im Universum, so ist es doch so, so dass es den ganzen Raum, die ganze Multidimensionalität mit durch strahlt. Und dies bedeutet, dass sich dieser Raum in euch öffnet.

Es ist so wie ein komplett neuer Raum mit einem neuen Gefühlsleben, mit einer neuen Sinneswahrnehmung, mit einer neuen Möglichkeit auf andere Menschen zuzugehen. Es ist ein Stück in Richtung Frieden.
Auch wenn es manche Menschen beängstigt und sie mit aller Kraft am Alten festhalten, so ist es gesehen und gesegnet. Bewertet nicht die Dinge, die passieren, sondern seid offen für das, was euch passiert, für das Gefühl, ein anderes Bewusstsein für euch zu erlangen. Bekommt alles mit und seid offen für den Tag, was auch immer geschehen mag.

Ich danke den Menschen, die diese Informationen mit verbreiten, sei es durch ihre liebenswürdige Art, durch die Veröffentlichungen im Internet, durch das Feiern von Festen oder durch das Halten von Seminaren an diesem Tag.

Es geht nicht darum, irgendetwas begreifen zu müssen oder zu wissen, dass irgendwas passiert, sondern seid vielmehr miteinander oder auch mit euch selbst, wo auch immer ihr seid – in einer unglaublichen Liebe.
Denn was da passiert, ist ein Schöpfungsakt, hervorgerufen durch euch, in großmöglichster Liebe.
Füllt alles mit Liebe, mit wirklicher Liebe zu euch selber. Freut euch auf die Dinge, die da kommen, egal, was gehen wird. Und ich sage euch, vieles wird gehen müssen.

Und dieses Datum hat auch eine ganz große Bedeutung für die Erde.

Es gibt nun mal bestimmte Gesetze und Prinzipien. Vieles wurde der Erde entnommen und dieser ist viel zurückzugeben, weil sie gerade dabei ist, aus dem Prinzip der Gleichheit heraus sich viele Energien zurückzunehmen. Es ist kein wirklich bewusstes Nehmen, denn die Erde ist ein seiendes Wesen, das nicht im Zustand von Nehmen und Geben ist. Es geht nicht darum, sich boshaft irgendwas wiederzunehmen, was ihr genommen wurde.

Es ist vielmehr so: Wenn ihr der Erde was nehmt, dann setzt ihr ein Pendel in Schwingung und ihr erreicht dann irgendwann den Höchststand. Und dieser Höchststand pendelt irgendwann zurück. Es wird nichts durch die Erde gemacht, sondern der Pendelschlag geht in die andere Richtung – so wie das Universum, das in seinem Bewusstsein seiend ist, aber ein- und ausatmet.

Das ganze Universum in seiner Schönheit besteht in sich reduziert in einer Wellenbewegung. Licht und Liebe sind für euch physikalisch gesprochen Wellenbewegungen. Und so wie es eine Wellenbewegung ist, dass der Erde genommen wird, gibt es eine rückläufige oder weiterführende Wellenbewegung, die sich die Dinge zurück nimmt.

Und damit die Umstände für euch tragbar sind, gebt Liebe der Erde soviel ihr könnt, jeden Tag, denn sie braucht es.
Es ist die rückläufige Pendelbewegung, das Einatmen von Energie. Gebt ihr soviel Energie und Liebe wie ihr könnt, damit die Erde für sich wieder das Bewusstsein von Heilsein erreicht und ihre Wunden schließen kann, damit auf diesem Planeten die Menschen in Frieden und im Einklang mit der Natur leben können.
Der 26. Juni ist ein denkwürdiger Tag. Es ist so, als würdet ihr den Schritt vom Kinde zur Frau oder zum Manne tun. Es ist für sich ein elementares Ereignis. Ein bestimmtes Zeitalter wird damit verankert und das Christus-Bewusstsein kann sich voll auf der Erde entfalten – durch jeden einzelnen Menschen hindurch, da euer Bewusstsein voll aufkeimt und es möglich ist direkt zu korrespondieren mit allem was ist. Es ist so, als würdet ihr wach geküsst oder als hättet ihr euch selber wach geküsst!!
Und es entsteht nicht etwas völlig Neues, das geht überhaupt nicht. Vielmehr ist es so, dass alles schon immer da war. Ich habe euch schon oft das Beispiel gegeben, als würdet ihr nachts mit einer Taschenlampe durch die finstere Nacht laufen. Und das, was ihr mit eurer Taschenlampe anstrahlt, ist euer Bewusstsein, das ihr wahrnehmt. Den Horizont und alles, was sonst noch da ist, nehmt ihr aber nicht wahr.
Und der 26. Juni ist der Tag, an dem euer Bewusstsein voll erleuchtet ist, an dem es für euch möglich ist, alles so zu sehen wie es ist.

Mit eurer Biologie werdet ihr euch langsam daran gewöhnen, jeder mit seiner Geschwindigkeit und so, wie er es möchte.
Nehmt den Tag bewusst wahr, nicht mit der Erwartung, dass etwas Besonderes passiert, denn besondere Ereignisse erschließen sich für euch oft erst in der Rückblende.
Wenn ihr drinsteckt, dann ist der Tag so normal wie jeder andere Tag auch.

Aber wisset, dass an diesem Tag etwas aufblüht, und danket dem Universum, danket dem Menschlichen und danket dem Göttlichen in euch und durch euch alle, dass ihr in euch erkennen könnt, was mit euch geschieht, dass sich eure Biologie und euer genetischer Code wirklich verändert und ganz andere Informationen aufnehmen kann und somit euer Körper in einer ganz anderen Form sich regeneriert.

So denkt nicht an Heilung, fühlt euch heil. Denkt nicht an Liebe und schickt nirgendwo Liebe hin, seid Liebe.

Alles in allem ist schon da und um dieses Bewusstsein geht es. Füllt alles mit Liebe an, egal was in euch ist, nehmt es einfach an. Für euch und für jedes einzelne Wesen auf diesem Planeten sind diese Tage besonders und insbesondere an diesem Tag wird sich alles zu einer bestimmten Energieform zusammenschließen als etwas ganz besonderes für euch alle.

Geliebte Engelwesen, ich weiß, dass ihr in diesen Zeiten auch mit Ängsten zu tun habt. Ich möchte euch sagen, dass eure Ängste gesehen, geliebt und gerechtfertigt sind, da ihr menschliche Wesen seid. Und egal wie weit euer Bewusstsein entwickelt ist, ihr habt auch ein menschliches Bewusstsein und dieses bekommt in diesen Zeiten mit, wie vieles auf eurem Planeten zusammenbricht, wie Chaos um sich greift, wie sich die Menschen bekriegen und wie Leid und Elend Raum einnehmen.

Das hat natürlich damit zu tun, dass ihr in den letzten Jahren viele Dinge euch selber und dem Planeten angetan habt und was ihr gelebt habt. Es geht zwar nicht darum das zu bewerten, aber es ist eine Realität, die jedes menschliche Wesen im Herzen trägt und bei der es darum geht, Entscheidungen zu treffen.

Und um auf sich selbst heraus etwas Besseres zu tun und um sich zu sagen
`Ich möchte in Frieden kommen und diesen erleben`, bedeutet dies auch, bestehende Systeme los zu lassen.
Und das ist mit Angst verbunden, weil bestimmte Dinge gehen. Und Verlust ist bei euch mit einer unglaublichen Urangst verbunden.
Es gab Kulturen, die durch große, große Katastrophen in ihrer Wesen-Anzahl minimiert worden sind. Und in diesem Kollektivbewusstsein liegt tief eure Angst begraben. Es gibt wirklich kollektive Ereignisse, die tief in eurer Struktur gespeichert sind. Und diese Ereignisse erfahren zurzeit eine Vibration, da dies eine Zeit ist, die anderen gewesenen Zeiten ähnlich ist.

Deshalb habt euch lieb für eure Ängste. Versucht die Angst nicht von euch zu stoßen, denn sie gehört berechtigterweise zu euren Prozessen hinzu. Wenn ihr Angst habt, dann benennt diese, denn es geht nicht darum, irgendwelche Ängste `weg zu machen`.
Ihr habt Menschen, die euch wichtig sind. Ihr habt Kinder, ihr habt Mütter und Väter. Ihr habt Verwandte, Freunde und Bekannte, die euch lieb sind.
Und wenn ihr seht, dass diese Menschen leiden, dann trifft dies in eurem menschlichen Leid auf Resonanz und das ist angemessen und sollte gesehen werden.
Zu eurem menschlichen Leid gehören bestimmte Emotionen einfach dazu, sie sind tief in eurem Bewusstsein verankert. Und ihr könnt diese nicht löschen, ihr könnt sie nicht wegmachen und ihr könnt sie nicht überspielen. Damit macht ihr sie nur noch größer.
Deshalb habt eure Ängste, fühlt sie durch und spürt sie. Was nicht durch gespürt wird, wird für sich immer größer werden.

Und es ist das größte in diesen Zeiten, eure Ängste bis auf den Grund leben zu dürfen, wirklich die nackteste Todes- und Überlebensangst mit zu bekommen und sich in diese Angst hinein zu begeben und zu sagen `Ich gehe in diese Angst hinein und wenn ich merke, ich sterbe vor Angst, dann sage ich Ja zum Sterben. Ich sage Ja zur Verlustangst, ich sage einfach Ja.`

Ihr könnt euch nur nackt und klein mit einem völligen Ja und mit absoluter Annahme in eure Angst hinein geben, um die Dinge für euch tragbar zu machen.
Es bringt nichts, und das machen viele spirituell angehauchte Leute, zu sagen `Es gibt keinen Grund zur Angst und ich muss sie nicht fühlen`, denn dann schiebt ihr sie beiseite.
Das passiert vielen Menschen, aber darum geht es nicht. Es geht nicht darum euer spirituelles Maß daran zu messen, wie viel oder wie wenig Angst ihr habt. Wer in diesen Zeiten keine Angst hat, verleugnet sie, denn es passieren viele Dinge, die einem aus menschlicher Sicht betrachtet einfach nur Angst machen können.
Deshalb messt eure Spiritualität nicht an dem Maß, wie ihr Angst oder auch keine Angst habt. Ihr habt alle liebe Menschen um euch, dessen Wohlergehen euch am Herzen liegt.
Natürlich könnt ihr euch auch in seiende Zustände begeben, in denen das, was passiert, als einzelnes Fraktal gesehen wird und somit an seiner Größe und Intensität verliert, aber ihr seid auch ein Stück Mensch und der Mensch hat nun einmal Angst und das will gesehen und durchlebt werden.

Geliebte Engelwesen, es ist angebracht, noch etwas zur heutigen Jugend zu sagen, die euch manchmal haltlos vorkommt.
Ich kann eure Gefühle verstehen, die ihr als Eltern oder wie auch immer habt, wenn eure jungen Menschen, die ihr liebt, sich bis zur Besinnungslosigkeit betrinken oder rauchen oder Drogen nehmen – es ist wahrlich eine vorherrschende Energie.
Aber es ist nun mal auch ein Zeichen dieser Jugend, dass diese Energien sich nochmal voll aufbäumen, damit diese Jugendlichen erkennen, dass sie so keinen Halt finden.
Es ist gegeben, dass grade diese Generation keine Mentoren hatte wie es zum Beispiel in den Naturvölkern der Fall war, Mentoren, die sie angeleitet haben, Grenzen gezogen haben und sie kontrolliert haben.
Deshalb kann ich euch sagen, in diesem Sinne ist es einfach wie es ist und ihr könnt nicht wirklich etwas daran tun, indem Ihr Verbote aussprecht.

Das Einzige, was ihr machen könnt ist: immer immer wieder anbieten, ich bin hier, ich bin für dich da – ich liebe dich sehr und egal was dir passiert, du kannst immer zu mir kommen.
Es ist natürlich eine Gesellschaft ohne Grenzen und es geht nicht darum, Grenzen von außen zu setzen, die nicht verstanden werden. Es ist vieles einfach
`verrückt` in eurem Inneren.
Wenn ihr einen besseren Zugang zur Natur hättet, wüsstet ihr selber, wo eure Grenzen sind, aber besonders in der westlichen Welt ist dieses Wissen verloren gegangen.
Die Dinge sind einfach so, wie sie sind. Ich kann euch nur sagen, es werden Zeiten kommen, wo dieser Zugang zu diesen Drogensubstanzen garnicht mehr möglich ist, weil diese Dinge nicht mehr produziert werden.

Ihr erreicht durch Verbote nichts, denn in eurer Sprache gesprochen ist es `supercool`, diese Dinge alle auszuprobieren. Da wird auch keine Mutter was dran ändern, die herumwirbelt und auf das Kind einredet.
Ich kann euch nur sagen, das Bewusstsein öffnet sich bei allen und es wird irgendwann aufhören. Es ist einfach ein Spiegel der Zeit, ein Spiegel von Übermaß.
Keiner von euch geht beim Einkaufen bewusst durch eure Kaufhäuser und Supermärkte. Ich sage es euch in großer Liebe: Geht einmal bewusst durch eure großen Kaufhäuser, wo ihr eure Lebensmittel kauft. Es ist ein solches Überangebot an allem in jedem Regal und es stehen so viele Lebensmittel da, die durch Stoffe haltbar gemacht wurden – es wird durch mancherlei Dinge und auch durch das Verhalten der Jugendlichen viel mehr auf einen Punkt gebracht, dass ihr euch dieser Dinge bewusst werdet.
Stellt euch einmal mit einem seienden Zustand in eure Kaufhallen und schaut euch um – ihr werdet es alles in einem Moment als einen richtigen Wahnsinn erkennen!
Es ist weit von dem weg, was ihr wirklich braucht, weit entfernt und es ist nicht zu bewerten! Es musste dahin kommen, damit das Bewusstsein aufkeimen konnte, es ist nicht so, dass es nie dahin kommen durfte! Es musste genau an diesen Punkt kommen, damit das Bewusstsein erkennt, was für eure wahre Natur bestimmt ist.
Die alltäglichsten Dinge, die ihr heute tut, werden euch in 5 Jahren absurd vorkommen. Ihr werdet euch Geschichten erzählen: weißt du noch wie wir damals gelebt haben? wie wir eingekauft haben und wie wir gegessen haben? Und ihr werdet erkennen, wie wichtig es war, dieses genauso zu tun heute um in das Bewusstsein zu kommen.
Deshalb werdet ihr eure Jugendlichen nicht ändern indem ihr ständig Verbote aussprecht, noch nicht mal wenn ihr ihnen sagt, dass ihr sie unglaublich liebt, aber das hält die Verbindung!
Haltet so die Verbindung und wisset einfach:
in diesen Zeiten gibt es letztlich nur die Liebe, die alles tragen kann und ihr müsst leider oft zusehen, wie sich eine absolute Grenzenlosigkeit, ein absolutes Übermaß, eine absolute - in eurer Sprache gesprochen – Dekadenz an Reichtum und Armut auf der anderen Seite gegenübersteht.

Es ist so, dass das Pendel seinen vollen Ausschlag erreichen wird an dem Punkt, wo diese Kluft so groß geworden ist, dass sie einfach nur zusammenfallen kann. Und wenn ein System zusammenfällt, kann es dann wieder die höchstmögliche Ordnung hervorbringen, dies ist ein universelles Prinzip.
So hart es sich auch anhören mag, je härter und auffälliger dieses System wird, umso schneller und heftiger wird es zusammenfallen und je härter es zusammenbricht, umso größer wird die Ordnung danach sein.

Wenn ihr drinsteht, dann ist dies ein unglaublich schmerzvolles Prinzip – dann fragt ihr: warum muss grade mein Sohn, meine Tochter bei diesem Zerbrechen oder Aufbäumen dabei sein, aber ihr seid alle auf bestimmte Art und Weise daran beteiligt. Ich meine das nicht als Vorwurf, sondern als Zündung – als Zündung für das Neue.
Deshalb kann ich euch nur sagen, das Pendel wird noch weiter ausschlagen, bis es in sich zusammenbricht und dazu sind all diese Zeiten wichtig, der unglaubliche Reichtum auf der einen Seite und die unglaubliche Armut auf der anderen.
Versucht, diese Dinge wahrzunehmen, ich spreche nicht davon, dass ihr nicht mehr einkaufen gehen sollt oder euch in Asche hüllen sollt - darum geht es nicht. Es geht einfach um Bewusstsein!!! Es geht um Bewusstsein, was ihr tut und was ihr braucht.
Die Jugend ist dabei, das Pendel in die große Richtung zu geben, sie sind hierher gekommen um zu sagen: Ja wir werden an vorderster Front stehen, mit Krawallen, mit Exessen und allem was wir zu bieten haben. Es sind die Indigokinder, die den Krawall auf die höchste Stufe bringen, denn nur so wird ein System zusammenbrechen können. Würden sich alle Jugendlichen konform halten, abends lesen, nett zu allen Menschen sein und sich in Kreisen treffen, in den Schulen brav sitzen, so würde das System n i c h t zusammenbrechen. Würden nicht so viele Menschen erkranken in ihrer Seele, da die Arbeitsbedingungen so schlimm sind, würden nicht soviele Menschen krank werden, weil die Nahrung keine Energie mehr enthält – wären die Dinge nicht so wie sie sind. Eine Revolution ist das, was das System stürzen wird, so oder so.
Geliebte Engelwesen, eure Arbeit ist wichtig, die Seminare die ihr gebt, euer tägliches Handeln, euer Austausch miteinander - denkt nicht so viel darüber nach: was kann ich noch tun, damit mein Körper sich nicht so geschunden anfühlt! Eine solche Energieumstellung zieht oft einen geschunden und sich so müde anfühlenden Körper nach sich. Es ist angemessen und ihr habt darum gebeten, in diesem Prozess mit dabei zu sein. Es sind für euch und eure Körper keine einfachen Zeiten und so bitte ich euch, sagt euch einfach: ja es ist für diese unglaublichen Zeiten angemessen, wie ich mich grade fühle. Seid froh, dass ihr gehen könnt, dass ihr morgens aufstehen könnt und dass noch soviel gut klappt – ich sage euch, durch diese ständigen Bewusstseinserweiterungen und Energieanpassungen habt ihr oft mit Kopfschmerzen oder ähnlichem zu tun, mit dem Gefühl von Müdigkeit und leichten Erkrankungen – es ist nun mal eine Realität. Deshalb nehmt euch soviel Zeit für euch selber wie möglich, Zeiten in denen ihr auftanken könnt und vielleicht in die Natur gehen könnt.
So tut euch Gutes so oft wie möglich, seid mit viel Liebe bei euch selber.
Wir lieben Euch und verabschieden uns in großer Liebe und Demut.“

Erzengel Gabriel bittet um „großräumige“ Weiterleitung !!!
Danke.

Schweinegrippe
Zu anderen Themen und von anderen aufgestiegenen Meistern kommen immer mal interessante Botschaften, so auch hier ein sehr schönes Channeling von Kryon, das mir sehr aus dem Herzen spricht und nochmal klar sagt, worum es wirklich geht.

„Aufgestiegene Meister“ melden sich zu Wort zum Thema Schweinegrippe:
Heute am 4. November erreichte mich ein Channeling von Kryon von gestern, 3.11. zum Thema Schweinegrippe und Impfungen, das ich sehr wichtig finde und das mir sehr aus dem Herzen spricht. Medium ist Aronyus Andromeda (Matthias Burr).

KRYON über das H1N1-Virus
Empfangen durch das Medium Aronyus Andromeda am 03.11.2009
"Ich bin Kryon, vom magnetischen Dienst.
Ich begrüße dich in tiefster Liebe und Verbundenheit.
Schon länger verspüre ich eure Suche nach Antworten. Eure Suche, nach dem Warum.
Eine Antwort auf das, was in eurem Land gerade passiert. Und heute möchte ich euch gerne Antworten geben und euch lichtvolle Impulse senden.
Ich möchte dir gerne zeigen, was es bedeutet, in der kosmischen Liebe zu sein und wie du diese Liebe mit allem teilst, was existiert.
Ich gehe aber auch auf das Thema der Krankheit und der Infektionen, die sich in eurem Land zur Zeit ausbreiten, ein und werde euch eine klare Definition und Erklärung über das geben, was in eurem System gerade passiert.
Die Menschen machen zur Zeit Erfahrungen, die sich immer wieder, über lange Zeiten schon, wiederholen. Sie sind in der Angst, es könnte etwas schlimmes, ja sogar Menschen gefährdendes, passieren. Und ich muss dir sagen: Du brauchst keine Angst zu haben!
Ihr lebt in einer Zeit und in einer Umgebung, in der ihr jeden Tag den großen
Herausforderungen des Lebens gegenüber steht. Ihr seid dabei, eure Strukturen zu
wandeln, weil ihr in eine Zeit geht, die einer neuen Schwingung entspricht und diese neue Schwingung empfinden viele Menschen als Bedrohung; das heißt also, dass diese Menschen glauben wollen, die Neue Zeit sei eine Bedrohung, was sie aber nicht ist. Sie ist weder gut noch schlecht. Sie ist das, was du in ihr siehst!
Hast du jemals geglaubt, wir lassen dich alleine? Wir sind doch immer da. Wir haben uns das Versprechen gegeben, euch zu helfen, euch beizustehen, damit ihr auch aus euren Ängsten lernt, denn eigentlich kennt eure Seele und euer Geist dieses System "Angst" nicht. Das ist sozusagen ein selbst auferlegtes Programm, das in der Dualität entstanden ist.
Lasst mich auf eine Thematik bezüglich eurer Ängste und der jetzigen Impfungswelle
eingehen, die in Deutschland in den nächsten Wochen vermehrt Einzug halten wird.
Zunächst einmal sage ich euch, dass jede Krankheit und somit auch das, was ihr
„Schweinegrippe“ nennt, von euch Menschen selbst magnetisch angezogen wird. Ihr wisst sicherlich, dass ihr in einem Magnetfeld existiert, das in ständiger Resonanz zu jeder Schwingung dieses Universums steht.
Das hat auch so seine Richtigkeit. Ihr habt euch also mit dieser Krankheit so sehr
beschäftigt, dass ihr sie in euer magnetisches Feld der Existenz gezogen habt.
Eure Regierungen, die Medien und die großen Pharmakonzerne manifestieren diese Krankheit zurzeit täglich. Überall, wo ihr hinseht, werdet ihr mit diesem Schwall von Informationen überrollt. Und ich sage euch: Ihr seht das, was ihr durch euren freien Willen sehen möchtet.
Das ist quasi ein Wunsch, den ihr aussendet.
Ein Virus und auch jede andere Krankheit hat nur dann eine Möglichkeit zu existieren, wenn du ihr Energie durch deine Gedanken gibst. Damit potenzierst du die Schwingung und somit die Kraft dieser Krankheit, sich zu vergrößern.
Ihr lebt nun also in der Angst, etwas, das ihr selbst angezogen habt, könnte für euch
bedrohlich sein. Wenn ihr heute in die Nachrichten schaut, werdet ihr feststellen, dass maßgeblich mit manipulierenden Energien und in gegenwärtiger Bezugnahme auf die Impfungen auch ausdrücklich in drängender Weise euch Menschen gegenüber agitiert wird.
Ich sage euch: Lasst euch nicht manipulieren!
Mach dir dein eigenes Bild!
Krankheiten, Pandemien und große Ausbrüche von Infekten hat es in der Geschichte
eures Planeten schon immer gegeben.
Wenn ihr euch jetzt fragt, gehört das Thema „Schweinegrippe“ auch zum Aufstieg und dient damit der Reinigung eures Planeten?
Ich kann euch versichern: Ja, das tut es!
Denn in eurem System gibt es noch Menschen, die ihre Selbstbestimmung noch nicht ganz leben. Das heißt also, dass sie sich zwischen einem Gefühl der Sicherheit und des Zweifels bewegen. Man könnte auch sagen: zwischen Liebe und Angst.
Es ist nun also an der Zeit, nachzudenken und ich spreche hier auch ganz klar zu DIR, ja zu DIR ganz persönlich: Steh auf, gehe deinen Weg ohne Angst, ohne Zweifel und ohne selbst auferlegte Hindernisse - oder Ängste, die dir durch außen stehende Menschen oder Situationen auferlegt werden.
Wenn ich dich nun fragen würde: Vor was genau hast du überhaupt Angst? Würdest du dann eine Antwort wissen?
Unter Umständen wird die „Schweinegrippe“ eine große Expansion in eurem Land
erfahren. Aber, ich sage es ganz klar: Unter Umständen. Es liegt an euch!
Erinnert euch, was ich über die magnetische Resonanz gesagt habe!
Die Panik, die in eurem Land herrscht, steckt viele Menschen an und so ist es eine große Aufgabe für alle, zu erkennen, dass es keine Angst gibt, dass das alles ein Traum ist. Für euch ist es an der Zeit, aus diesem Traum zu erwachen.
Und wenn du in dir selbst schon das Gefühl trägst, dass du aufgewacht bist, dann ist das für dich ja schon ein sehr großer Schritt. Ihr könnt auch nicht alle zur gleichen Zeit aufwachen - jeder braucht da seine Zeit. Und das ist auch gut so!
Es warten die lichtvollsten und schönsten Erlebnisse des Lebens auf euch und so viele Menschen vergeuden ihre Energie, indem sie sich auf die Angst und den inneren Zweifel konzentrieren.
Das soll überhaupt kein Vorwurf sein, aber für euch: ein Impuls!
Es geschieht, wie du es erwartest!
Es kommt, wie du es wünscht!
Ihr handelt nach euren eigenen Vorstellungen und erschafft damit die Realität eures
Planeten. Jeder einzelne von euch tut das.
Wenn ihr beginnt, bewusst mit euch umzugehen, mit euren Mitmenschen und wenn ihr vor allem bewusst mit eurem Planeten umgeht, dann habt ihr auch die Möglichkeit, selbst, in euch, ein so starkes Bewusstsein zu spüren, um im Hier und Jetzt den Aufstieg in seiner ganzen Größe und Schönheit mitzugestalten und vor allem zu erleben. Ihr tragt dieses Bewusstsein übrigens schon immer in euch!
Nun gibt es Menschen, die sich fragen, ob es ratsam oder wichtig ist, sich gegen die
„Schweinegrippe“ impfen zu lassen; und dazu möchte ich euch nur eines sagen:
"Du weißt, für DICH ganz allein, was für DICH wichtig ist!"
Ihr seid in einer Struktur des Wandels und habt erkannt, dass ihr für alles, was in eurem System "Erde" passiert, die Verantwortung übernehmt.
Wenn die Massen mit der Angst und einer Welle der Hysterie operieren, dann schwimmt nicht mehr weiter mit dem Strom. Erschafft euch eure eigene Realität!
Und dazu sage ich euch: Die lichtvollste und klarste Wirklichkeit ist die, die ohne Angst, ohne Hass, ohne Rache und ohne Krieg ist.
Die wahrhaftige Wirklichkeit, ist die Wirklichkeit der Liebe und des Lichts und damit die Wirklichkeit in eurem eigenen göttlich-universellen Prinzip des Existierens.
Ihr habt vielleicht bemerkt, dass ich auf das Thema Krankheit in dieser Botschaft zwar eingehe, aber das ist nicht unbedingt das Hauptthema.
Der Katalysator der Angst - die Erkrankungen und Infektionen – das ist nur der eingefärbte Vorhang vor dem eigentlichen Kern.
Der Kern seid ihr selbst. Die Angst ist eine Energie, die ihr mit einer Vielzahl von Formen, Farben, Gefühlen, Bildern und anderen Dingen, die euch umgeben, einkleidet und so geschieht das, was ihr euch wünscht!
Habt ihr erkannt, dass ihr auch Teil einer Maschinerie von exogenen Energien sein könnt?
Exogen deshalb, weil ihr hier auf der Erde die Dualität habt und somit Angst und Liebe getrennt voneinander existieren können und ihr Energien außerhalb eures magnetischen Feldes durch eure Anziehungsfähigkeit sofort an euch heranziehen könnt – wenn ihr es zulasst!
Lasst es mich erklären:
Ein Mensch, der die Energie der Angst angezogen hat, verinnerlicht diese in seinem
magnetischen System. Seine Angst ist ein Teil von ihm geworden und er ruft sie immer wieder selbst hervor. Das Gesetz der magnetischen Resonanz antwortet ihm immer wieder mit neuer Angst. Er fühlt sie, er nimmt sie wahr und dann teilt der Mensch diese Angst mit einem anderen Menschen. Dieser Mensch teilt seine Angst wiederum mit einem anderen Menschen und so weiter. Es kommen immer mehr Menschen mit ins Spiel. Sie laden diese Angst immer wieder mit neuen Energien und neuen Vorstellungen und Bildern auf und es entsteht ein Kettensystem. Und in diesem Kettensystem entstehen immer mehr Verstrickungen, und je mehr Verstrickungen es gibt, desto undeutlicher wird, dass der eigentliche Kern, der Ursprung der ganzen Kette, nur aus einem, ich sage mal, winzigen Angstpartikel bestand.
Ein kleiner Funke reicht aus, um ein großes Lauffeuer zu entfachen!
Es ist eure Aufgabe, jeder Form der Angst, egal, ob sie in euch ist oder von Außen auf euch zukommt, mit Liebe zu begegnen. Damit gebt ihr der Angst keine Möglichkeit, sich zu entwickeln und Formen anzunehmen, in solchem Ausmaße, wie ihr sie jetzt in Form der Infektionen und Krankheiten in eurem Land habt.
Habt ihr jetzt verstanden, um was es immer geht und um was es immer gehen wird?
Genau! Es ist die Liebe!
Nur die Liebe existiert und sie existiert überall.
Ich habe einmal gesagt, die Angst kann in eurem dualen System nur dann existieren,
wenn ein Mangel von Liebe vorhanden ist.
Deshalb: Schenkt diese Liebe euch selbst, eurer Familie, euren Freunden, schenkt diese Liebe allen Menschen und allen Wesen auf dieser Erde. Sendet die Liebe aus! Diesen kraftvollen Lichtstrahl - bis in die unendlichen Weiten des Universums.
Und ratet mal, was dann passieren wird!?
Genau! Die magnetische Resonanz des Universums antwortet euch mit: LIEBE!
Ihr sollt es ganz klar wissen: Ihr seid GELIEBT! Ihr ALLE! DU, besonders DU!

In LIEBE,
Kryon“

Gefährliche Nanopartikel im Schweinegrippeimpfstoff
Kuthumi durch Gaby Teroerde


Siegfried Trebuch spricht mit dem Aufgestiegenen Meister Kuthumi über die Schweinegrippeimpfung, Desinformation, die Funktion von Nanopartikeln im Impfstoff, die Impfung von Schwangeren, Militär und Gesundheitspersonal, uva.

Ich habe mich heute vorgedrängt. Und ich bitte euch, mir zu verzeihen, aber es war mir wichtig in diese Runde mit eingeschlossen zu sein und euch Informationen zu liefern, die ich als sehr wichtig empfinde. Und es ist jetzt massiver Druck in der geistigen Welt, bestimmte Informationen auf die irdische Ebene zu bringen, denn es wird jetzt ein Zahn zugelegt, meine Lieben, und ihr müsst ganz ganz aufmerksam sein, welche Informationen in der nächsten Zeit glauben wollt und welche nicht. Ihr werdet mehr und häufiger belogen denn je. Und jetzt wird es immer schwieriger werden zu entscheiden, welche Informationen glaubwürdig sind und welche nicht. Und hier seid ihr wirklich gefragt. Und manches Mal wird es auch dem kritischsten Geist schwer fallen, diese Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Und so bitten wir euch, fragt nach, versichert euch rück in den geistigen Ebenen, sooft es euch angemessen erscheint, denn vieles, mit dem ihr jetzt bombardiert werdet an Informationen entspricht nicht den Tatsachen, ist glatt gelogen. Und es wird immer dreister werden. Aber die Menschen werden nicht darauf vorbereitet sein, dass solche glatten Lügen jetzt verbreitet werden. Und so werden es nur einige Eingeweihte sein, die dann zu unterscheiden wissen zwischen Lüge und Wahrheit. Und hier warne ich euch, ihr werdet konfrontiert werden mit so viel Humbug, dass es eine Schande ist.

Kannst du uns konkrete Beispiele nennen, was du damit meinst?

Es ist jetzt gerade diese Schweinegrippe-Impfung angesprochen worden hier in diesem Raum. Und auch hier gibt es wieder Strömungen. Strömungen, Gegenströmungen und Gegenströmungen in den Gegenströmungen, das heißt es werden Lügen und Teilwahrheiten so vermischt, dass Menschen jetzt ganz verunsichert werden und bald nicht mehr wissen, was sie überhaupt zu denken haben. Wir haben euch geraten, euch nicht impfen zu lassen. Mittlerweile ist der Druck so groß, dass Impfungen kaum noch verkäuflich sind. Und auch da steckt wieder eine Strategie dahinter. Es wird nämlich dann umgeschwenkt werden auf sanften Impfstoff und die Menschen werden sanften Impfstoff wollen und auch dieser wird wieder gefährlich sein. Und so dürft ihr wirklich viele viele Lügen nicht glauben. Es geht nicht nur darum, dass jetzt dieser verteufelte Impfstoff dann Gottseidank aus dem Verkehr gezogen wird oder nicht verwendet wird, weil mittlerweile auch der einfachste Geist erkannt hat, dass er das nicht möchte, ungetesteten Impfstoff, aber auch diese anderen Impfstoffe, die jetzt als sicher propagiert werden, sind nicht anzuraten. Und so ist dies ein Beispiel, wie Meinungsmache funktioniert. Und ihr werdet in Fallen tappen, die euch gar nicht bewusst sind, wenn ihr nicht vor jeder Information zurückschreckt und einmal nachzudenken beginnt, wem nützt diese Information, was wird wirklich beabsichtigt, welche Strömungen ergeben sich aus dieser neuen Information wieder? Seid ganz kritisch und bittet auch uns, wenn ihr gar nicht weiter wisst, was wirklich die Wahrheit ist hinter all diesen taktischen Vorgängen der Medien.

Wenn versucht wird, die Leute zu zwingen, dass sie sich impfen lassen, wie können sie sich davor wehren?

Da gibt es rechtliche Mittel und ihr habt sie auch schon in euren Händen, indem ihr euch rechtlich absichert in diesen allen Rechtsstaaten bei den impfenden Ärzten, dass diese garantieren mit ihrer Unterschrift und Glaubwürdigkeit, dass hier harmloses Impfmaterial zu keinerlei Gesundheitsschäden führen werden. Das ist wunderbar, so funktioniert der Rechtsstaat und den müsst ihr mit den gleichen Mitteln schlagen.

Kannst du uns zu dem Thema Nanochips in den Impfstoffen noch was sagen?

Es sind einige damit ausgestattet, diese werden gezielt eingesetzt bei gezielt ausgewählten Personen. Denn es ist sehr viel Militär im Spiel. Und was denkst du wie gut man hier Menschen manipulieren kann mit Hilfe dieser Chips? Es ist eine Kriegsführung in unterschwelliger Art und Weise im Gange.

Ist es sinnvoll, dass wir deine Botschaft von heute als mp3-Datei auf Gabys Webseite stellen?

Ja, macht das, macht das und fürchtet euch nicht vor den Konsequenzen. Ich weiß, es sind harte Informationen und ihr habt Angst manches mal euch zu weit aus dem Fenster zu lehnen, denn ihr werdet auch die Konsequenzen zu tragen haben, denn nicht alle Menschen werden immer gerne hören, was ihr zu sagen habt. Aber hier seid ihr als Vorreiter angedacht und hier habt ihr auch die gehörige Portion Mut mit einzubringen und wir stehen hinter euch, ihr wisst es, ihr dürft uns jederzeit nachfragen, wenn wieder Informationen kommen und mögen sie noch so wunderbar sich anhören, fragt nach, was wirklich die Absicht dahinter ist, warum diese oder jene Information verbreitet wird. Ihr werdet vieles nicht durchschauen und so seid ganz kritisch. Es ist immer etwas anderes mit im Spiel, wenn sich große Schlagzeilen ergeben.

Jetzt ist die Schweinegrippe an und für sich noch keine gefährliche Krankheit, die Erkrankungen verlaufen meistens milde und harmlos. Besteht die Gefahr, dass durch die Impfung eine Epidemie ausgelöst wird?

Das ist eine der Verursacher und das andere ist, dass gezielt diese Krankheitserreger platziert werden. Es wurde euch schon gesagt. Es kann nämlich dann sehr leicht das allgemeine Bewusstsein wieder umschwenkbar werden, wenn die Menschen sehen, “ohh! – es gibt so viele Krankheitsfälle und so viele verlaufen tödlich”. Aber auch da steckt Absicht dahinter, die breite Masse wieder zu manipulieren. Und hier gibt es Instrumente, die die Menschen anwenden werden, die ganz gezielt wollen, dass eine bestimmte Gruppe an Menschen hier wieder umschwenkt und sich an den sanften Impfstoff klammert, der “ja so unschädlich ist und wirklich jetzt hilft gegen diese schlimme schlimme Krankheit”.

Was ist das eigentliche Ziel dieser Impfaktion?

Es ist Verunsicherung, es ist Unmündig machen und es ist Krankmachen und es ist gezielte Ausschaltung bestimmter Berufsgruppen wirklich angedacht. Es ist Manipulation angedacht, es ist vieles im Spiel, was Menschen in ihrem Bewusstsein verändert, was gefügig macht, was kritikarm macht. Es sind viele Dinge im Spiel, die hier gezielt genutzt werden. Denn was ihr denken müsst, dass dahinter steckt, ist Angst vor Massenpanik, vor Massenaufständen, vor Massenrevolutionen, dass das einfache Volk sich erhebt und sagt: “So jetzt reicht’s. Jetzt reicht es uns. So kann es nicht mehr weitergehen”. Das einfache Volk hat gesunden Menschenverstand und den kann es auch nutzen. Aber darum muss es abgelenkt werden, eingeschüchtert werden, eingepfercht werden, denn diese Bedrohung durch Zwangsimpfungen ist ja auch real. Es wird Druck erzeugt werden und so dürft ihr nur nicht mitspielen, denn die Macht liegt immer noch bei euch.

Es gibt Leute, die glauben, dass das Fernziel hinter diesen Zwangsimpfungen eine globale Bevölkerungsreduktion ist. Stimmt das?

Das ist angedacht in vielen Köpfen. Aber hier ist es in diesem Bereich noch nicht so zu sehen, dass ganz gezielt gewünscht wird, die Bevölkerung so maximal zu dezimieren. Nicht zu diesem Zeitpunkt.

Wie wirkt sich dieser Impfstoff auf den Menschen aus?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die wirklich auch unterschiedlich eingesetzt werden. Es hat schon seinen Sinn, dass jetzt nach Bevölkerungsgruppen aufgeteilt und eingeteilt wird. Es war ja noch nie so der Fall, dass man jetzt ausgewählt wird nach Berufsgruppen und auch danach, ob man gerade ein Kind erwartet oder ob man sich im Militärdienst befindet, in den Helferberufen, Krankenhäusern, Rettungsmannschaften. Hier sind unterschiedliche Einsatzzwecke angedacht. Es ist Manipulation bei den Schwangeren angedacht, es ist bei Militärangehörigen reine Ausschaltung angedacht und auch Helferberufe sollen für Notfälle völlig außer Kraft gesetzt werden, sollen so verändert werden, dass sie nicht voll einsatzfähig sind. Denn es wird Einschüchterung als Ziel ergeben. Einschüchterung, die gezielt verstärkt werden kann, indem Menschen dann auf die Hilfe verzichten müssen, die sie gerne haben möchten in Notfällen. Es ist ein Plan B, der in Kraft gesetzt werden kann, wenn es nötig ist. So ist auch der Zeitpunkt für Impfung ganz gezielt zu betrachten und manche dieser Nanopartikel können zeitversetzt aktiviert werden. Es ist möglich.

Was kann mit diesen Nanopartikeln gemacht werden?

Sie sind als Träger im Organismus dann zu finden. Und sie tun erst einmal nichts, aber sie können freigeschaltet werden.

Wie erfolgt diese Freischaltung?

Es gibt Wellen im Mikrobereich, die diese Freischaltung dann durch Versendung von den überall ansässigen Sendemasten erreicht. Es ist ein Leichtes, nicht nur Handys dort mit Funkwellen zu versorgen, sondern auch die Menschen anzufunken.

Und wie ist der Mensch dann beeinflussbar durch diese angesteuerten Nanoteilchen?

Es werden Hormone freigesetzt und andere Trägerstoffe, die das Bewusstsein verändern, die die Menschen anders reagieren lassen, die auf Emotionen wirken. Die Menschen werden verwirrt werden, werden andere, fremde Emotionen in sich fühlen, werden nicht mehr normal sein, werden aus ihrer Mitte geworfen werden.

Lieber Kuthumi, es zeigt, dass diese Hintermänner eigentlich richtiges Chaos verursachen wollen mit dieser Impfung, vom eigentlichen Thema ablenken wollen, was sich gerade auf der Erde abspielt. Ist es einfach so, dass dieses Chaos damit noch verstärkt werden soll?

Es soll verstärkt werden und es soll ablenken, denn alle diese Machthaber fürchten um den Verlust ihrer Macht. Sie fürchten vieles, das sind die ängstlichen Menschen auf der Erde zurzeit. Und sie fürchten vor allem, dass Menschen erwachen, dass Menschen wirklich diesen Bewusstseinsschwung mitmachen und immer bewusster sich das ansehen, was wirklich auf der Erde läuft. Und ihr wisst, wie vieles hinter den Kulissen läuft und jetzt auch ans Tageslicht gespült wird als Wahrheit. Es ist nicht mehr möglich, alle diese Machenschaften unter dem Teppich zu halten. Alles wird hervorkommen. Und so ist es die einzige Taktik, Verwirrung zu stiften, Menschen gegenseitig aufeinander zu hetzen, Menschen abzulenken und großes Chaos zu verbreiten. Das ist eines der Mittel, das wirklich in der Hand gehalten wird und dann bei Bedarf aktiviert wird.

In Deutschland gibt es jetzt zwei verschiedene Impfstoffe, die wahlweise, der eine für die Regierung eingesetzt wird und der andere für die Bevölkerung. Was hat es damit auf sich?

Das ist diese morbide Taktik, die ich zu Anfang besprochen habe. Jetzt, wo sich so ein großer Teil der Bevölkerung schon gegen das Impfen entschieden hatte, wirklich die Widerstandsbewegung so groß war, jetzt wird plötzlich weitaus kundgegeben, dass es zwei verschiedene Impfstoffe gibt. Einen guten und einen bösen. Und jetzt regt sich Widerstand auf, dass viele Menschen den bösen bekommen sollen. Und es ist eine Manipulation dahin zu sehen, dass jetzt in der Bevölkerung quasi eine Gegenbewegung forciert wird, so dass sich Menschen wünschen auch diesen guten Impfstoff bekommen zu können, der jetzt nur für die oberen Zehntausend vorbereitet wird. Und dann werden alle mit diesem guten Impfstoff versorgt werden und sich dann impfen lassen. So ist es eine Gegenbewegung in der Gegenbewegung.

Kannst du uns sagen, wer hinter dieser ganzen Aktion steckt?

Es ist sehr viel Geldmache im Spiel, das sind die Unterstützer, die immer abkassieren, bei jeglicher Thematik, die Gesundheit betrifft. Und diese Pharmalobby ist immens machtvoll, ihr macht euch keinen Begriff. Sie halten die meisten Stränge der Macht in der Hand, weltweit. Sie regieren. Sie bestimmen über Lebensmittel, sie bestimmen über Natur, sie bestimmen über Gesundheit des Großteils der Weltbevölkerung. Diese sind natürlich in den Händen dieser Lobby, die ich schon angesprochen habe, diese finsteren Drahtzieher, die seit vielen Jahrhunderten und Jahrtausenden schon am wirken sind. Diese haben natürlich alle Maschinerien in der Hand. Und so ist ein Zusammenspiel zu sehen zwischen den wirklichen Machthabern in Verbindung mit dieser machtvollen Pharmalobby, die auch das gesamte Gesundheitswesen in der Hand hält, in Verbindung mit Politik, mit Marionettenpolitik weltweit. So ist es zu sehen. Es ist ein großes Netzwerk.

Du hast vorher von verschiedenen Gruppen gesprochen, die geimpft werden. Welche Ziele werden mit der Impfung von schwangeren Frauen verfolgt?

Die neue Generation, auch das war heute schon im Gespräch bei euch. Die neue Generation ist sehr hochschwingend,  weil nur noch Kinder inkarnieren dürfen, die diese höher schwingenden Energien ertragen. Keine Kindergartenseelen werden jetzt zur Erde geschickt, nein, es sind Indigokinder, Kristallkinder, Kinder der neuen Zeit, die voll ausgestattet sind mit allem, was es dazu benötigt, das kommende goldene Zeitalter aufzubauen, alle diese Qualitäten in die irdische Ebene einzubringen, die benötigt werden, damit die Menschheit hochschwingend sich entwickeln kann, vieles geschaffen werden kann auf ganz andere Art und Weise als es jetzt möglich ist im Namen der Liebe. Und was denkt ihr, wem diese Kinder ein Dorn im Auge sind? Es ist nicht so, dass hier nur menschliches Wissen einfließt. Es hat zu allen Zeiten auch auf der irdischen Ebene die Tatsache gegeben, dass genetisches menschliches Material lahmgelegt wurde, spirituelle Fähigkeiten lahmgelegt wurden aus gutem Grund. Und dieses Wissen existiert noch, dieses Wissen wird auch wieder eingesetzt. Und so ist es zu sehen, dass diese Kinder wunderbar normal geboren werden, aber nicht im Vollbesitz all ihrer Anlagen sind. Es wird etwas ausgeschaltet.

Warum will man die helfenden Berufe und Gesundheitsberufe ausschalten?

Das wird zeitaktiviert, wenn es nötig ist, wenn Chaos ausbricht und die Menschen auf Hilfeleistung warten von helfenden Berufen, die dann nicht voll einsatzbereit sind. Es ist eine Strafe für Menschen. Es ist quasi eine ganz perfide Art und Weise, wie Menschen, die dann der Hilfe bedürfen, sei es in Krankenhäusern, sei es durch maschinelle Hilfe bei Katastrophen, sei es durch Feuerwehr oder sonstige aktive tatkräftige Helfer, wenn diese Hilfe dann ausbleibt, dann werden die Menschen einfach sich selbst überlassen. Das ist eine Bestrafung.

Lieber Kuthumi, dieses Chaos, wird das durch einen bestimmten Punkt in den nächsten Monaten ausgelöst und welcher Punkt soll das sein oder was soll dieses Ereignis sein und in welcher Zeitspanne soll das passieren?

Das sind jetzt viele Fragen, mein Lieber. Es ist so, dass die Regierung sehr wohl damit rechnet, dass Chaos ausbricht. Denn diese wirtschaftlichen Umstände haben sie nicht in der Hand. Sie versuchen es, so gut es geht, abzuwenden, aber da werden sie auf verlorenem Posten sein. Und so ist es zu sehen, dass tatsächlich diese Chaostendenzen in der Bevölkerung von selbst ausbrechen werden, allein wenn die Banken zusammenbrechen. Das allein wird Chaos verursachen. Und hier wird der Mob aktiv werden, der sich dann gegen Machthaber richten wird. Dies wird verhindert, indem der Mob sich selbst überlassen wird. Und hier spreche ich ganz sarkastisch, denn natürlich ist der Mob der einfache Mensch, der sich hier nichts mehr bieten lässt, der sich nur noch für dumm verkauft fühlt und jetzt wirklich in einer Revolution dorthin eilt, wo die Machthaber zu finden sind. Damit dies nicht durchgeführt werden kann, werden Helferstrukturen ausgeschaltet werden. Es kann auch über Infrastruktur, die dann plötzlich nicht mehr funktioniert, gehandhabt  werden. Alles ist vernetzt. Wenn ihr schon einmal denkt, U-Bahnen, S-Bahnen, der gesamte Transport, all diese Mittel können benutzt werden, um Menschen daran zu hindern, hier wirklich auf die Barrikaden zu gehen. So ist es zu sehen. Der Zeitraum kann schlecht beurteilt werden, denn dass Chaos ausbrechen wird, wenn wirtschaftliche Situationen sich verändern, ist so gut wie sicher. Und dann wird es aber in der Hand der Machthaber liegen, wann sie diese Fernschaltung aktivieren möchten. Das ist eine bewusste Entscheidung. Und der Zeitraum ist wirklich fast ungreifbar auch für uns. Es werden jetzt turbulente Zeiten kommen, so viel ist sicher. Und umso mehr seid ihr dazu angehalten, immer um Halt und Stütze euch zu kümmern, in den Sicherheiten, die wirklich sicher sind, die wir immer wieder propagieren. Und lasst euch keine Angst einjagen, lasst euch nicht an der Nase herumführen und sagt es so vielen Menschen wie möglich, die um euch herum dann vielleicht verzweifelt sind oder angstbesetzt. Macht nicht mit. Steht diese Zeiten durch.

Mich würde interessieren, ob die Regierung und auch unsere Bundeskanzlerin von diesen Chips weiß?

Es ist nicht allen Mitgliedern der Regierung bekannt, aber die Helfer und Unterstützer der Regierenden wissen Bescheid. Es ist nämlich eine sichere Taktik, wenn diejenigen, die vor den Kameras stehen, die vor der Öffentlichkeit stehen, nicht lügen müssen, weil sie nichts wissen. Aber die Berater wissen Bescheid und diese haben keine Skrupel und diese sind ferngesteuert, diese hängen an der Versorgungsschnur zu den wirklich wichtigen Machthabern. Und so ist es zu sehen, dass diejenigen, die euch bekannt sind, wirklich aus gutem Gewissen oft sagen können: “Aber alles ist doch sicher, wir sorgen doch für unser Volk, es ist gewährleistet, dieser oder jener Experte hat es geprüft, wir würden doch nicht, wir wollen doch nur das Beste für euch.” Diese an der Macht und an der Öffentlichkeit stehenden Personen werden vorgeschoben. Aber hinter den Kulissen besteht volles Wissen und volle Skrupellosigkeit.

Wie sollen sich diejenigen, wie wir, die davon wissen, in dieser ganzen Entwicklung verhalten?

Informationsverbreitung. Das ist eure Aufgabe. Und jeder da, wo er steht. Ihr zwei beiden habt euch einen schwierigen Job ausgesucht, denn ihr habt eine große Breitenwirkung und die wird auch benutzt werden. Es ist aber jedem freigestellt, sich selbst als Verteiler miteinzubringen und hier Informationen weiterzugeben, so wie es angenommen wird. Wir haben euch schon oft gesagt, häppchenweise. Aber die Zeiten werden sich so dramatisch verändern, dass wirklich auch der einfache Mann von der Straße zu denken beginnt und zu grübeln beginnt. Und hier könnt ihr einhaken und euer Wissen weiterverbreiten, wirklich beschwichtigen, die Angst nehmen, aber auch sensibilisieren und informieren. Denn nur ein informierter Mensch kann wirklich Entscheidungen in Klarheit treffen.

Ich hab davon gehört, dass diese Nanopartikel auch in Nahrungsmitteln eingebaut sind und sogar in Kleidung. Ist das richtig und wie kann uns das beeinflussen?

Die beste Wirkkraft erreicht dieser Partikel im menschlichen System, im Körpersystem. Und deshalb wird diese Herangehensweise vorgezogen. Es ist vieles angedacht und es wird vieles experimentiert. Aber dies hat sich gezeigt, dass es die beste Möglichkeit ist, Menschen zu manipulieren und so wird der kürzeste Weg genutzt werden. Das reicht für heute, meine Lieben, verdaut dies, seid gesegnet!

Interessante Links zum Thema Schweinegrippe:

Das obige Interview mit dem aufgestiegenen Meister Kuthumi führte ein Medium

Vortrag von Jane Burgermeister

Interview mit Jane Burgermeister

Letzte Änderung am 25.06.2013 um 16:33:35 Uhr | Diese Seite wurde zum 2201. mal gelesen