Indigo-Kinder
Erklären Sie doch erstmal, was ist NORMAL
Erscheint Ihnen irgend etwas/irgendwer in ihrem Umfeld nicht "normal", dann wenden Sie sich vertrauensvoll an mich. Schämen Sie sich nicht Ihrer Unsicherheit. Sie müssen nicht mit Allem klar kommen!
Haben Sie keine Angst.
Ich helfe gern.

Kommen Sie mit Ihrem Kind/Enkel nicht klar oder haben Sie das Gefühl, dass ein Kind oder Jugendlicher bzw. junger Erwachsener in ihrem Umfeld immer abseits steht bzw. sich völlig anders verhält?
(Bettnässer, Ängstlichkeit, zurück gezogen, anders orientiert, geistig deutlich unterfordert etc.)
Sicher, sehr viele Ursachen können verantwortlich sein.
Nehmen Sie es ernst!

Erklären Sie doch erst mal, was ist "normal"!
... Dann erst können wir uns vernünftig darüber unterhalten, ob zum Bsp.  ICH es bin.
Urteilen Sie nicht vorschnell! Machen Sie sich doch erst ein Bild.
Genießen Sie bei mir gern -wenn gewünscht- Anonymität und grundsätzlich sei hier geschrieben, was selbstverständlich ist: Wir unterliegen -ebenso wie jeder Arzt, Heilpraktiker und Therapeut- einer gesetzlichen Verschwiegenheit.

Ich bin froh, dass inzwischen offen über Indigo-Kinder und Kristallkinder gesprochen bzw. geschrieben wird und dass sie zumindest von einigen ernst genommen werden.
Zum Glück vertrauen sich mir einige betroffene Verwandte jener Kinder und Jugendlichen an. Denn viele sind hilflos.
Ich wünsche mir, dass es jenen besser (er)geht, als seinerzeit mir. Denn auch ich kam als Indigo-Kind in diese Welt und musste mich allein zurecht finden.

Zu meiner Tätigkeit -als Licht-Arbeiter- zum Wohlergehen vieler Wesen des Universums:
Meine Kräfte (mit Unterstützung des Universums) werden von Hilfesuchenden genutzt, die zum Bsp. von Medizinern aufgegeben wurden oder eben von ihnen sich nicht menschlich behandelt bzw. respektiert fühlen oder bei ihren Therapeuten Menschlichkeit vermissen.

Ich nehme jedes Wesen wie es ist, fange es auf -wenn nötig und möglich- und hole es dort ab, wo es grad ist -ohne erhobenen Zeigefinger. Dumme Fragen gibt es nicht und Tabu-Themen ebenfalls nicht.
Nur Mut!

Unser Einsatz für Kinder in der ganzen Welt wächst, wie auch das Engagement für Hörgeschädigte, Blinde bzw. Sehbehinderte und körperlich eingeschränkte Menschen mit kleinen Handicaps.
Bei mir finden Sie Ideen für den Kindergeburtstag! Ich arbeite gern mit Behinderten und haben gute Erfahrung mit älteren Menschen. Welt der Sinne

Meine Arbeit soll jenen, scheinbar nicht in die Gesellschaft passenden, jungen Menschen auf ihrem spirituellen Weg helfen und sie auf ihrem Weg unterstützen. Schon viele Jahre begegnen sich hier im Haus einige aus der jungen Generation, sowohl acht bis zwölf jährige, als auch Teenager und junge Erwachsene.
Unsere Begegnungen sind allen Heranwachsenden der "neuen Generation" hilfreich.

Gehörst Du zu den jungen Menschen, die mit Spiritualität in Berührung gekommen sind und einen Austausch wünschen? Hier kannst Du Deine Fragen stellen. Hier können gemeinsam Antworten gefunden werden, auch speziell für Dich und Deine "brennenden" Themen. Hier ist der Raum im "Haus der besonderen Begegnungen", ein Ort zum austauschen und gegenseitig unterstützten. Hier wirst Du Ernst genommen und kannst Deine Ideen umsetzen.

Meine Arbeit mit Kindergarten- und Grundschulkindern, sowie für deren Eltern und weiteren Angehörigen wird schon seit einigen Jahren dankend angenommen. Ebenfalls bin ich Ansprechpartner für Erzieher und Lehrer. Dies entstand in den Jahren des Heranwachsen meiner eigenen Söhne. Jetzt ist es noch dringender. Denn in der heutigen Zeit kommen mehrfach die sogenannten Indigo-und Kristall- Kinder auf die Erde. Diesen möchte ich helfen, dass sie aufgefangen werden und genug Raum haben sich zu entfalten So ist es einfacher, dass sie ihre Fähigkeiten kennen lernen und diese gezielt ein- und umsetzen können. Wir sind im Wandel der Zeit.

Ich interessierte mich sehr früh bereits für spirituelle Themen und gab mein Wissen mit 12 Jahren weiter, z. Bsp. Astrologie, Kräuter, wichtige Pflanzen und Bäume.
Schon derzeit schafften Dank meiner Energien einige junge Menschen eine Raucherentwöhnung und sehr viele kamen zu Beratung-Gesprächen zu mir. Gruppen zum Treffen speziell auf jene Themen gab es derzeit nicht. Zu Therapeuten ging keiner so wirklich freiwillig.
Von Anbeginn meines Daseins auf dieser Erde hier, versuche ich die Menschen zusammen zu führen, ein Miteinander zu lernen und immer offen Alles aufzuklären. Leider wurde ich oft nicht verstanden. Ich zog mich in Folge immer mal wieder zurück. Doch ich gab niemals auf. Meine lebenslange spirituelle Lehre zeigte mir, dass eines Tages meine Zeit kommen wird.
Wie schon anfangs gesagt, bin ich ein sogenanntes Indigo- Kind und weiß, wie schwierig einige Lebens-Entwicklungen in verschiedenen Situationen im Freundeskreis, in der Schule und auch später sind. Da mir inzwischen einige Kindergarten- und Grundschulkinder anvertraut wurden, weiß ich, dass bereits dort viele Schwierigkeiten auftreten. Viele Mütter, Lehrer und Erzieher erkennen dies nicht. So erging es auch mir. Zum Glück hat meine Mutter mich der Natur nahe gebracht und mein Wissen bzw. Interesse gefördert. Ich durfte mich größtenteils frei entfalten. Diese positive Erfahrung gab ich sowohl als Mutter, ebenso an meine Pflegekinder und vielen Schülern weiter.

Wir sind im achten Jahr der vielen sprituellen Stunden und zum Austausch kommen immer jüngere Menschen, die ebenso inkarnierte Engel, Indigo- oder Kristallkinder sind. Es kommen sowohl acht bis zwölf jährige, als auch Teenager und junge Erwachsene.
Unsere Begegnungen sind allen Heranwachsenden der "neuen Generation" hilfreich. Denn sie haben viele offene Fragen und großen Bedarf zum Austausch zur Spiritualität. Einige dieser Besucher hier sind in anderen Inkarnationen als Hexe verbrannt oder gefoltert worden. Einige finden hier bei uns Seelen, mit denen sie in anderen Leben Erlebnisse hatten.

Leider gibt es nur sehr wenige Anlaufstellen. Deshalb lade ich Dich ein.
Wir geben Dir Kraft und Mut, empfangen Dich mit offenen Ohren und sehr viel Licht und Liebe.
Du erreichst mich telefonisch und gern persönlich hier in Bremen-Woltmershausen. Kontaktformular

Erklärungen der Unterschiede
Indigo-Kinder = Führer einer neuen Zeit.
Kristall-Kinder = Träger und Verankerer einer neuen Schwingung, Friedensbringer.
Regenbogen-/Blumen-Kinder = Hüter des alten Wissens.
Delfin-Kinder = Heiler der neuen Zeit. Kommunikation auf allen Ebenen.
Sternen-Kinder = Entdecker, Erfinder neuer technischer Wege.

Kurzer Rückblick in eigener Sache
Im Mai 2012 begann das 15. Jahr Massage, im Januar 2013 feierten wir das 10. Jahr mit spirituellen ESO-Kreis, im Februar 2012 bereits 35 Jahre Lebensberatung bzw. Esoterische Astrologie, im Oktober 2012 begann mein 15. Jahr NIMARA, im Juni 2010 waren es 5 Jahre Heiler-Wochenende und alljährlich kam immer mehr hinzu. Allerdings sind diese Begegnungen - als fester Wochenend-Termin - eingeschlafen.
Wir freuen uns des inzwischen recht vielfältigen Kunden-orientierten Angebots.
Danke Allen Ihrer Treue und freue mich auf ein Wiedersehen.
Herzlich willkommen.

Lebensweg
Meine Aufgabe habe ich inzwischen deutlich erkannt und ich begreife immer mehr, dass dies der Grund meiner Außenseiterrolle ist, die ich in meinem jetzigen Leben der Weisheit habe.
Ich bin für jene Wesen des Universums da, die in der Gesellschaft verachtet und nicht ernst genommen bzw. weg gestoßen werden. Die wie ich von vielen Neidern, durch ihr ganzes Leben gemobbt wurden. Sie suchen nach Liebe und Anerkennung und ich gebe ihnen was in der heutigen Gesellschaft oft fehlt. Ich tue es mit Herzen, Liebe und Hingabe bzw. tiefer Leidenschaft.
Dies ist der Grund, dass jene mit mir immer wieder in Kontakt treten. Sie bekommen Anerkennung und jeder wird genommen wie er ist. Ich nehme ihn ernst und als Ganzes. Egal ob "Grufti", ob Alkoholiker, "Drogi"; ob Demenz oder infolge eines Hirntumors oder anderer Krankheiten nicht in der Lage der deutlichen -akustisch gesehen- Verständigung. Egal ob im Rollstuhl, blind, taub oder lesbisch bzw. schwul oder sonst was. Äußerliches ist un-bedeutsam. Ja, oft sind es die im Leben gestrandeten oder irgend wie missverstandenen, die ich bei mir aufnehme. Schade, dass manch einer sich deswegen von mir abwendet, statt zu verstehen, wie "normal" jene Wesen doch sind!

So hatte ich schon Frauen im Männerkörper oder gar Wölfe bzw. Ratten im menschlichen Körper hier im Haus. Letztere z. Bsp. haben zur Aufgabe, Kontakt auf zu nehmen - zur besseren Verständigung zwischen Tier und Mensch. Leider kommen sie oft nicht damit klar, fühlen sich überfordert oder erkennen ihre Aufgabe nicht. Probleme in der Gesellschaft haben auch sogenannte Indigo. Inzwischen weiß ich, dass es meine Aufgabe ist, für sie und ihre Verwandten da zu sein. Mich nahm leider derzeit niemand wirklich an die Hand, da sie überfordert waren. Ich verstand schon als 10jährige nicht, warum andere Kinder so anders waren als ich. Ich war nicht "normal" -passte nicht in die Norm.
Einige landen leider viel zu schnell in therapeutischen Anstalten, in denen sie erst Recht nicht wirklich verstanden und ernst genommen werden. Manche sind einfach über-sensibel und medial veranlagt, stehen im Kontakt mit besonderen Wesen und Seelen, die Hilfe suchen und sich vielleicht die falsche Person "genommen" haben.

Folgende Zeilen sprechen mir aus der Seele:

Bevor du urteilen willst  ...
über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an
und laufe meinen Weg.
Durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
fühle die Trauer,
erlebe den Schmerz und die Freude.
Durchlaufe die Jahre die ich ging,
stolpere über jeden Stein über den ich gestolpert bin,
stehe immer wieder auf und
gehe genau die selbe Strecke weiter .......
genau wie ich es tat!!!

...und erst DANN kannst Du
urteilen...

(unbekannter Verfasser)

Gabe, Berufung oder doch eher Fluch?
Meine extreme Geräusch- (Töne, Tonfall, Musik, Sprache), Geruch- (Alkohol etc.) und Geschmack- (Zwiebel etc.) Empfindsamkeit erschwert mir mitunter den harmonischen Umgang im Kreis der Kunden, Freunde und Familie. Als Ausgleich ziehe ich mich zurück und brauche oft einen Ruhepol. Leider wird es als Abweisung gedeutet. Oft werde ich vielerlei missverstanden.

Die meisten Hilfesuchenden sehen mich inzwischen als Heilerin oder gar Schamanin. Ich gehöre zu den weisen Frauen. Mein häufiger Kontakt und Austausch mit Schamanen und Einblick in deren Tätigkeiten hat mir gezeigt, tatsächlich, ich bin inzwischen eine Schamanin (zu Deutsch "Die Erhitzte" und im Grunde gleich zu setzen mit einer Hexe). Noch einige wenige Lehrgänge zur Vollendung absolviere ich zur Zeit. Ich bin in Fachkreisen Energetikerin und Heilerin bzw. eine weiße Hexe; für einige ein Engel. Neue Erkenntnisse zeigten mir, dass ich womöglich ein re-inkarnierter Engel bin. Apropos: Egal ob Voodoo, Magie, Hexe oder Schamane ... überall gibt es die weiße und die schwarze Seite!!!

Egal wer was und wie sagt bzw. urteilt, schau es Dir selber an, bilde Dein eigenes Urteil, gucke in Dich rein. Denn es liegt an jedem selbst, zu erkennen, ob eine Sache oder eine Person gut für einem selbst ist! Verschiedene Sichtweisen sind wichtig. Mache Dich niemals von Anderen abhängig.

Es gibt kein FALSCH
und kein RICHTIG . . .
nur ein ANDERS!
Es ist die Betrachtungsweise der Sache.
Aus aktuellem Anlass:
Gemeinsam sind wir stark und wir dürfen uns weder einschüchtern noch - wo und von wem auch immer - bevormunden und vertreiben lassen.

Ich bin und setze mich ein für Frieden, Toleranz, für ein Miteinander bzw. für eine Lebenshaltung, die die Individualität eines jeden respektiert, also für Respekt gegenüber allen Lebewesen.

Für Religionsfreiheit. Integration bzw. Gleichstellung bzw. Gleichberechtigung von einigen Minderheiten: Homosexuelle, Arbeitslose, Kranke und Behinderte, Ausländer, Sinti bzw. Roma, Juden, weiße Hexen, Anders-Geborene (Wesen im "falschen" Körper) z. B. Frauen im Männerkörper oder Wölfe im Menschenkörper etc. (Ich hatte jene Begegnungen bereits!), aber auch für Jung und Alt.

Barbara Kleibor

Noch etwas, da ich immer wieder nach meiner Meinung und meinem Glauben gefragt werde:
Die Seelen suchen sich für eine bestimmte Zeit einen Körper um darin entsprechende Erfahrungen zu sammeln. Auch damit sie nicht nur erspürt sondern auch berührt und optisch wahrgenommen werden können. Ist der Körper tot, so ist diese Hülle unbrauchbar und eine neue wird gesucht. Erst nach einigen Lebenserfahrungen hat die Seele ihr Ziel erreicht und schwebt in die höchste Sphäre.

Jedes Leben hier auf Erden besteht aus Prüfungen und Aufgaben, die uns wieder eine Stufe höher bringen. Die Seele sucht sich ihren passenden Körper.
Ich habe über 1000 Inkarnationen hinter mir, meine Seele ist über 3000 Jahre alt und über etwa 14 Leben habe ich Informationen erhalten dürfen.
Vier Mal wurde ich als Hexe verbrannt und spüre heute noch die Folgen.
So weit meine bisherigen Reinkarnations-Forschungen.

Infos über mich

Noch offene Fragen?
Besuchen Sie doch meine folgenden Seiten:
Infos/Termine: allgemeine Informationen

Zusammenarbeit der Schamanen, Heiler und mehr Heiler-Treff

Heilung und Aufstieg der Mutter Erde in die 5. Dimension.
Termine und Info (Energie zur Heilung und Aufstieg der Mutter Erde).
und unser Frieden-Treff.
Mehr Info - auch zu den Terminen
Aufruf zum monatlichen Treffen 2010 bis 2012 und darüber hinaus!
Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsame spirituelle Aktionen. Info

Termin-Erinnerung: Lichtkreis-Treffen sind immer noch wichtig, denn mehrere spirituelle kosmische Termine waren bedeutend, zu dem wir uns vorbereiteten: 11.11.2011, 12.12.2012 und 21.12.2012 jeweils um 11.11 Uhr.
Unsere Lichtarbeiter-Abende bleiben auch jetzt unverändert unter dem Motto:
"Das Licht der Liebe in Dir" und "Die Reise in das goldenen Licht"
Herzlich willkommen zu den Stunden jeweils am ersten Montag eines jeden Monats "Ein Erlebnis-Abend mit Gespräch und Meditation" hier im Hause.

Letzte Änderung am 03.04.2013 um 11:02:08 Uhr | Diese Seite wurde zum 3106. mal gelesen