Edelstein: Mondstein
Informationen zum Mondstein
(u. a. Brasilien, Sri Lanka, Indien)
  • magischer Stein
  • besonders starkes Energiefeld
  • Heil– und Kraftstein, verstärkt  die Eigenschaften des Mondes auf der Erde
  • dringt am besten auf dem Milz– oder Sakralchakra ein
  • als Tee bewahrt er vor schlimmsten Krankheiten
  • gilt als Frauenstein
  • Schenkt Harmonie, Ausgeglichenheit, Lebenslust, Fruchtbarkeit und Liebe
  • harmonisiert Eierstöcke und Fruchtbarkeit, reguliert die Milchproduktion, Hormonhaushalt, Wechseljahre, erleichtert Monatsblutung
  • Ausgleich der Seele und Stärkung der Gefühlswelt, nimmt Ängste
  • Gesundheitsvorsorge
  • Einfluss auf das Drüsensystem der Schilddrüse, Milz, Bauchspeicheldrüse und Lymphdrüse (Auflegen auf die Bauchhöhle, trinken von Edelstein - Tee und  - Wasser)
  • ausgeglichene Hormonproduktion, Wachstum, Stoffwechsel, Fortpflanzung
  • Krebsvorsorge (Brust, Haut, Unterleib), vor allem für die Frau
  • Blutzuckerspiegel-Regelung
  • heilt Geschwüre und Erkrankungen der Organe des Lymphsystems
  • für Sternzeichen Fische
Regelmäßig nach Gebrauch unter fließendem lauwarmen Wasser reinigen!
Einmal monatlich in eine Schale mit Hämatit-Trommelsteinen legen.
Über Nacht saugt sich der Stein mit der energiereichen Kraft des Mondes voll.

Letzte Änderung am 25.05.2008 um 11:28:36 Uhr | Diese Seite wurde zum 1794. mal gelesen